Nach oben

Zu 6. Im BFW – auf Spurensuche nach einer beruflichen Neuorientierung

20. Dezember 2021

Projektarbeiten zählen zu der häufigsten Aufgabenart im Beruflichen Trainingszentrum. Aufgrund der großen Vielfalt unserer Teilnehmenden können wir durch Projektaufträge den individuellen Voraussetzungen Rechnung tragen. So gelingt es uns, im beruflichen Trainingszentrum am BFW Dresden Menschen mit psychischen Erkrankungen jeder Alters- und Bildungsstruktur angemessen zu betreuen.
Eine zentrale Projektarbeit zu Beginn des Beruflichen Trainings fordert dazu auf, gemeinsam ein Gesellschaftsspiel zu entwickeln. So konnten bislang bereits vielfältige Gesellschaftsspiele erarbeitet werden, welche sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigten. Die neueste Errungenschaft des BTZ besteht in einem Gesellschaftsspiel zum Thema beruflicher Neuorientierung: für bis zu sechs Mitspieler bietet sich Gelegenheit, das Gelände des BFW spielerisch zu erkunden, sich mit den verschiedenen Leistungsangeboten zu beschäftigen und, mit etwas Humor, den Weg zur beruflichen Neuorientierung zu ebnen. Aufgelockert wird der Spielverlauf durch verschiedene Herausforderungen, zum Beispiel pantomimische Darstellung, zeichnerischen Aufgaben und auch einfache sportliche Aktivitäten. Die Teilnehmenden verwendeten in der Ausarbeitung die zur Verfügung stehenden Berufsfelder und nutzten so die Angebote aus der Holzwerkstatt, des 3D-Drucks und des Computertrainings.
Das Resultat dieser Projektarbeit ist, zum wiederholten Mal, ein beeindruckendes Gesellschaftsspiel, welches die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten aller beteiligten Teilnehmenden erkennen lässt und auf humorvolle Weise einen Eindruck des Berufsförderungswerkes verschafft. Wir danken allen Beteiligten für die gemeinsame Gruppenleistung und freuen uns bereits auf viele weitere kreative Projektergebnisse!

Weiterlesen

Qualitätsmanagement im BFW Dresden: Überwachungsaudit erfolgreich absolviert

29. Oktober 2021

Im Rahmen des BFW-Qualitätsmanagements erfolgte am 14. und 15. Oktober 2021 das Überwachungsaudit AZAV/ISO9001 durch die DEKRA Certification GmbH.

Die Zertifizierung verläuft nach Vorgaben der ISO 9001:2015 sowie AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). Durch die AZAV-Zertifizierung können sich bei freier Reha-Kapazität zusätzlich Teilnehmende mit Bildungsgutschein im BFW Dresden qualifizieren. Das durchgeführte Audit bietet neben dem periodischen Qualitätscheck die Chance, Prozesse im BFW Dresden zu optimieren und damit die Bedingungen sowohl für Teilnehmende als auch Mitarbeitende optimal zu gestalten.

Weiterlesen

DIALOG am 11.10.2021: „Der sächsische Arbeitsmarkt – aktuelle Lage und Entwicklung“

15. Oktober 2021

Die seit inzwischen mehreren Jahren bewährte Dialogreihe zu verschiedenen Themen des Arbeitsmarktes und der beruflichen Rehabilitation wurde in diesem Herbst fortgesetzt. Am 11.10.2021 fand im Gegensatz zu vergangenen digitalen Veranstaltungen jetzt wieder ein DIALOG in Präsenz mit rund 60 Gästen statt.

Zwei Gast-Referentinnen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erörterten die aktuelle Situation des regionalen Arbeitsmarktes. Mit aussagekräftigem Zahlenmaterial und Beispielen stellten sie den Wandel von Berufen und Branchen durch die Auswirkungen der Automatisierung und Digitalisierung und die damit verbundenen Konsequenzen für die zukünftige Entwicklung des sächsischen Arbeitsmarktes vor. Ein besonderer Schwerpunkt war dabei die Betrachtung der Auswirkungen der Corona-Pandemie.
Im Anschluss wurden die Integrationsergebnisse des BFW Dresden anhand der Erfolgsbeobachtung vorgestellt und auf die derzeitigen Erfahrungen bei der Vermittlung der Teilnehmenden in Praktika bzw. eine Festanstellung eingegangen. In diesem Zusammenhang wurde ein Einblick in die aktuellen und möglichen perspektivischen Herausforderungen bezüglich sich entwickelnder Berufs- und Tätigkeitfelder gegeben, woraus sich letztendlich Schlussfolgerungen für künftige LTA-Angebote und Empfehlungen einer beruflichen Rehabilitation ableiten lassen.

Weiterlesen

Teilnahme an der Messe KarriereStart verschoben

06. Mai 2020

Jedes Jahr ist das Berufsförderungswerk Dresden auf der Bildungs-, Job- und Gründermesse „KarriereStart“ in Dresden vertreten, um Besuchern und Interessenten vor Ort über Möglichkeiten und Chancen einer beruflichen Rehabilitation zu informieren.

Aus aktuellem Anlass wurde die KarriereStart auf März 2022 verschoben.

Daher werden unsere Fachberater Sie nun erst im kommenden Jahr jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr (freitags bereits ab 09:00 Uhr) an unserem Messestand begrüßen können und gern Ihre Fragen zur beruflichen Rehabilitation beantworten.

Weiterlesen