Sie sind hier: BTZ Dresden > 

Flyer BTZ

Berufliches Trainingszentrum

Das Berufliche Trainingszentrum (BTZ) Dresden ist eine Spezialeinrichtung nach § 51 SGB IX der beruflichen Rehabilitation für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Das BTZ hat das primäre Ziel, diese Menschen so zu unterstützen, dass sie wieder am Berufsleben teilhaben können. Dazu werden eine eignungsdiagnostische Leistungen, die „Erweiterte Berufsfindung und Arbeitserprobung (eBA)“ sowie angebunden daran das individuelle „Berufliche Training (BT)“ in verschiedenen Berufsbereichen angeboten.

Das BTZ zeichnet sich aus durch:

  • einen ausführlichen und individuellen Aufnahmeprozess
  • integrationsorientierte Eignungsdiagnostik
  • arbeitsmarktrelavante Trainingsprogramme
  • ein gut qualifiziertes interdisziplinäres Team aus Fallmanagern, Berufstrainern, Ärzten, Psychologen, Ergotherapeuten
  • Förderung der Sozial- und Gesundheitskompetenz
  • ICF-bassierte, individuelle Förderpläne

Das BTZ arbeitet eng mit den Rehabilitationsträgern im Rahmen von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben zusammen und pflegt Kontakte zu Unternehmen, z.B. aus Handel, Handwerk, Industrie und Wirtschaft.